ipaas und cloud bpa

Was ist iPaaS-Software und wo liegt der Unterschied zu Cloud BPA?

Was ist iPaaS Software und wie automatisiere ich damit Prozesse? Wer sind die 2 Marktführer?

Integrationplatform as a Service (iPaaS) bieten eine zentrale Konsole zur Verwaltung, Steuerung und Integration Cloud-basierter Anwendungen. Diese Tools verbinden Cloud-Anwendungen und -Dienste und steuern den Integrationsfluss. Sie können die Firmenautomatisierung und Unternehmensentwicklung durch die Integration vorhandener Tools beschleunigen und das Datenvolumen durch die Nutzung externer Quellen erhöhen. Unternehmen verwenden diese Tools, um Leistungsanforderungen zu skalieren, Produktfunktionalität hinzuzufügen, Anwendungsintegrationen zu strukturieren und Prozesse zu automatisieren. Funktionen oder Daten können schnell hinzugefügt oder entfernt werden, wodurch Ausfallzeiten und Entwicklungszeit reduziert werden.

Unternehmensprozesse mit iPaaS und Cloud-BPA automatisieren.
Unternehmensprozesse mit iPaaS und Cloud-BPA automatisieren.

Was kann eine iPaaS Software?

  • ein Dashboard für die Verwaltung von Cloud-Integrationen bereitstellen
  • Erlaubt Benutzern, Verbindungen zu steuern und zu verwalten
  • Verbinden von Daten aus mehreren unterschiedlichen Systemen
  • Cloud-Lösungen in einer einzigen Plattform konsolidieren

Was ist der Unterschied zu Cloud-BPA?

Cloud-BPA-Plattformen ergänzen iPaaS um eine Middleware und weitere Funktionen, wie Code-Execution und Servicebereitstellung.

Was Sie über iPaaS-Software für ihr Unternehmen wissen sollten.

Der moderne Arbeitsplatz ist auf digitale Lösungen angewiesen, um nahtlos zusammenzuarbeiten. Die Implementierung der optimalen Software-Anwendungen am Arbeitsplatz ist nur die halbe Miete – es gibt eine steigende Nachfrage nach starken, stabilen Integrationen, die eine skalierfähige Kommunikation und Leistung dieser Systeme ermöglichen. Die Plattformen in der iPaaS-Kategorie ermöglichen es den Benutzern, Integrationen einfach zu erstellen, so dass Teams und Kunden Anwendungen miteinander verbinden und die Vorteile eines kooperativen Software-Stacks nutzen können.

Da täglich neue Anwendungen eingeführt werden, können die vorhandenen Konnektoren eines Unternehmens veraltet sein, wenn sie auf andere Lösungen umgestellt oder neue Technologien in die IT-Infrastruktur integriert werden. Wenn neue Cloud-Dienste und -Anwendungen eingeführt werden, steigt der Bedarf an aktualisierten Schnittstellen (APIs) und anderen Integrationen, die einen Datenfluss ermöglichen. Die Integrationsplattformen (iPaaS) helfen Unternehmen bei der Entwicklung und Bereitstellung von Lösungen, die unterschiedliche Plattformen über Systeme hinweg miteinander verbinden. Mit diesen intuitiven Werkzeugen können nahtlose Integrationen für Firmen erstellt werden. Unternehmen können, anstatt mit eigenen API-Programmierungen, umfangreiche Cloud Automatisierungen vornehmen. Es gibt mittlerweile viele Plattformen, die helfen bei der Erstellung und Verteilung von Integrationen und ermöglichen es den Anwendern gleichzeitig, die Leistung und Aktivität der Integration zu überwachen. Unabhängig davon, ob Sie proprietäre Lösungen vor Ort einsetzen (bspw. RPA) um die Lücken zwischen Legacy-Plattformen und Drittanbietern zu schließen oder ob Sie Datenquellen in der Cloud überbrücken möchten – das Ziel von iPaaS ist eine Integrationsplattform für Unternehmen zu schaffen. Die iPaaS soll Unternehmensprozesse automatisieren und in hohem Maße die digitale Transformation unterstützen.

Hauptvorteile der iPaaS und Cloud-BPA-Software:

  • Hilfe bei der Automatisierung von Geschäftsprozessen für verbesserte Kundenreisen
  • Schneller Einsatz neuer Integrationen in einer Vielzahl von Systemen
  • Vereinfachen Sie Datenintegrationsaufgaben mit hilfreichen Vorlagen und Integrationsdesign-Schnittstellen
  • Erlauben es Benutzern, Clouds und Plattformen zu verknüpfen, die zuvor inkompatibel waren

Unterschiede von iPaaS zu Cloud-BPA

iPaaS hat klassisch keine Nachrichtenbasierte Middleware. Häufig benötigen Firmen diese genannte Form von Middleware, um Webdienste oder auch das JSON-Format (JavaScript Object Notation) in Prozessen nutzen zu können. Ebenfalls ist iPaaS keine anwendungsbasierte Middleware, auch wenn heute viele iPaaS Anbieter diese Funktionen anbieten, sind diese jedoch definitorisch nicht als iPaaS mehr zu betrachten, sondern sind generische Cloud-BPA Anbieter (vgl. Zapier).

Was ist nun Cloud-BPA?

Einfach ausgedrückt: Cloud-BPA ist ein iPaaS, das zusätzlich über graphische Oberflächen und komplexe cloudbasierte Middleware-Systeme verfügt.

Unterschied Cloud-BPA und iPaaS.
Unterschied Cloud-BPA und iPaaS.

Wer sind die führenden Cloud-BPA und iPaaS Anbieter?

Die führenden Cloud-BPA und iPaaS sind Zapier und Integromat.

Zapier, das für seine Benutzerfreundlichkeit bekannt ist, bietet Benutzern eine einfache Lösung für die Erstellung von Workflow-Automatisierungen zwischen Anwendungen. Zapier konzentriert sich in erster Linie auf einfache, klickbare Werkzeuge und bietet mehr als 2000 sofort einsetzbare Integrationen, mit denen Sie einfache Arbeitsabläufe automatisieren können. Zapier nennt diese automatisierten Workflows “Zaps”. Was ist Zapier?


Integromat: Integromat verfügt über eine kodierungsfreie Drag-and-Drop-Anwendung zur Einrichtung von Integration und Automatisierungen. Ein bemerkenswertes Merkmal von Integromat ist seine Nützlichkeit bei der Handhabung von Schleifen und Arrays. Obwohl diese Plattform dafür bekannt ist, komplexere Logik zu ermöglichen, erfordert sie mehr Erfahrung als Zapier, insbesondere bei der Lösung von Automatisierungsszenarien. Durch die Komplexität ermöglicht Integromat mehr Automatisierungsmöglichkeiten für Unternehmen. Was ist besser Integromat oder Zapier?

Weitere iPaaS Anbieter finden Sie im Grid von G2.

Scroll to Top