Power Automate Alternative

Tools für die Cloud-Automatisierung werden von mehr und mehr Anbieter*Unternehmen angeboten, so auch von Microsoft: Power Automate ist das iPaaS Tool für Office365 aber auch viele weitere Anwendungen. Doch der junge Markt ist bereits hart umkämpft und so gibt es selbstverständlich noch mehr Tools, die mit als Power Automate Alternative angesehen werden können. Doch die Unterschiede erkennen und das beste Tool für sich selbst zu identifizieren kann schwierig sein. Die Websites der Anbieter*innen machen meist nur vage Marketing-Claims, die kaum hinter die Fassade blicken lassen. Wir stellen 3 Power Automate Alternativen vor, die wir aus unserer Praxis als Automation-Agentur kennen und nutzen. So können wir euch zusätzlich zu den altbekannten Infos wertvolle Insides aus der Anwendung der Tools geben. Let’s go

TL;TR Power Automate Alternative: Integromat

Bevor wir mit den Alternativen starten, gibts erstmal ein kurzes Intro zu Power Automate: Was ist es und wieso sollten überhaupt Alternativen in Betracht gezogen werden?

Was ist Power Automate?

Power Automate ist das Cloud-Automatisierungs-Tool aus dem Hause Microsoft und dementsprechend spezialisiert auf die Office365 Umgebung. Früher hieß das Tool noch Microsoft Flow, wurde vor Kurzem dann jedoch umbenannt zu “Power Automate”. Jegliche Microsoft Anwendungen aber auch viele weitere, wie beispielsweise Twitter, GSuite oder Youtube, können in der Cloud intuitiv automatisiert werden. Was zunächst etwas limitierend klingt ist jedoch genau das Gegenteil: Eine Vielzahl von Mitarbeiter*innen in Unternehmen arbeiten hauptsächlich und tagtäglich mit den Microsoft Office Produkten. Genau deshalb ist dieses Tool so mächtig und für eine Vielzahl von Unternehmen und Branchen attraktiv. 

Der Fokus von Power Automate liegt dabei auf der einfachen Anwendbarkeit und dem selbstständigen Erstellen von Workflows durch die Mitarbeiter*innen selbst. Nichtsdestotrotz sind auch hoch-komplexe Automatisierungen ohne Code möglich mit Bedingungen wie “For-Each”, “Do-While” oder “If-then-else”. Denn Power Automate ermöglicht es, für jede*n individuelle*n Benutzer*in persönliche Automatisierungen anzulegen. Dadurch entsteht ein maßgeschneidertes Automatisierungs-Erlebnis und Anpassungen an den eigenen Prozessen sollen leichter fallen.

  

Preisgestaltung von Power Automate 

Diese Strategie spiegelt sich auch in der Preisgestaltung von Power Automate wider: Denn das Bild der Pricing Page ist ein anderes als bei der Konkurrenz: 

Zapier-Alternative-Power-Automate-Alternative

Bei Power Automate zahlst du nicht pro Prozess, Workflow oder Prozessschritte, sondern pro Benutzer*in. Für 15$ pro Person stehen uneingeschränkt viele aktive “Flows” (also Prozesse) zur Verfügung. Diese Preisgestaltung zeigt die Individualität der iPaaS Software.  

Für 40$ pro Monat kann das Paket auch durch eine “beaufsichtigte RPA” erweitert werden, also die Gegen-Technologie zu iPaaS. Wo genau der Unterschied liegt, könnt ihr hier nachlesen.  

Auch die Möglichkeit, für fünf Flows und unbegrenzt viele User*innen zu zahlen, gibt es bei Power Automate – für 500$. Das ist sicherlich eine große Hausnummer und besonders dann sinnvoll, wenn zahlreiche Benutzer*innen die immer gleichen automatisierten Prozesse benötigen.  

Stärken von Power Automate 

Als eines der wenigen iPaaS-Tools bietet Power Automate eine Mobile App für iOS und Android, die es ermöglicht, alle aktiven Flows einzusehen und zu überwachen.  

Um es den Benutzer*innen noch einfacher zu machen, gibt es tausende von Vorlagen, die sofort einsatzbereite Automatisierungen ermöglichen.  

Zusätzlich zur Microsoft Umgebung gibt es natürlich auch externe Apps, wie Facebook, Twitter oder Dropbox, die unterstützt werden. 

Wenn ihr bei der Preisgestaltung schlucken musstet: Power Automat ist, bis auf die Premium Apps, in der Office365 Subscription enthalten. Das heißt, vielleicht habt ihr das Cloud-Automatisierungs-Tool bereits, ohne es zu wissen. 

Power Automate verbindet RPA mit Cloud-Automatisierung. Die meisten anderen Tools fokussieren sich auf eine der beiden Technologien.  

Warum überhaupt eine Power Automate Alternative? 

Bei Power Automate können die Stärken auch ganz klar als Schwächen ausgelegt werden. Denn die Betonung der Individualität und der Anspruch, dass alle User*innen eigene Flows erstellen und nutzen können, setzt natürlich voraus, dass das entsprechende technische Verständnis vorhanden ist. Was bei manchen Mitarbeiter*innen kein Problem darstellt, kann bei anderen Unmut hervorrufen oder einfach dazu führen, dass das Tool nicht genutzt wird.  

Dabei bietet Power Automate großartige Möglichkeiten, um kleine Arbeitsschritte zu automatisieren und sich so hunderte Klicks am Tag zu sparen.  

Was für Individualpersonen ein großer Vorteil ist, kann für Unternehmen mit mittlerer Personalstärke schnell zur Herausforderung werden: Die Preisgestaltung von Power Automate. Hier bieten die Power Automate Alternativen andere Ansätze, mit denen Unternehmen häufig deutlich günstiger davonkommen. Wir denken, nur wenige KMUs sind bereit, 500$ pro Monat für (nur) 5 Prozess-Automatisierungen zu zahlen.   

Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, entsprechende Integrationen von Dienstleister*innen aufsetzen zu lassen. Aber auch hier müssen die monatlichen Kosten von Power Automate zusätzlich zum Projektaufwand selbst getragen werden. Wenn die Wahl auf Dienstleister*innen fällt, empfehlen wir aus der Erfahrung andere, weitaus günstigere Tools. 

Power Automate Alternative #1: Integromat  

Was Power Automate kann, kann Integromat schon lange: Die Office356 Anwendungen in der Cloud integrieren.  

Integromat ist eine iPaaS-Software, die es ermöglicht, modulare automatisierte Workflows zu schaffen, die dir viel Arbeit abnehmen. Dabei unterstützt Integromat Hunderte verschiedene Apps, wie beispielsweise Stripe, Zoho oder Shopify. Über die JSON oder HTTP/SOAP Module ist außerdem eine Verknüpfung mit weiteren Web-Services möglich und eröffnet noch mehr Automatisierung. 

Integromat selbst ist ein tschechisches Unternehmen, über das wir auch in vielen anderen Blogposts bereits geschrieben haben. Integromat überzeugt uns immer wieder durch die technische Finesse und die zahlreichen Möglichkeiten. 

Power Automate Alternative: Integromat

Der modulare Aufbau eines Workflows erlaubt es uns, einen Prozess von Beginn bis Ende zu bauen, immer den Überblick zu behalten, wo eine Abzweigung auftaucht und welche Anwendungen und Apps in diesem Prozess verwendet werden.

Die Preisgestaltung von Integromat 

Die Preisgestaltung von Integromat ist bedeutend anders als bei Power Automate, aber ähnlich wie bei allen weiteren Power Automate Alternativen, die wir vorstellen werden: 

Zapier Preisalternative-Integromat-pricing

Bei Integromat wird nicht pro Nutzer gezahlt, sondern für “Operations” und Data Transfer. Operations meint dabei einzelne Prozessschritte. Egal wie viele Benutzer*innen oder Apps: 1.000 solcher Operations gibt’s bei Integromat bis zu einem Datentransfer von 100MB gratis. Das ist in unseren Augen großartig, wenn du dich erst einmal damit vertraut machen möchtest und nicht genau weißt, ob Integromat das Tool deiner Wahl ist.  

Von 9 bis 299$ gibt es dann in verschiedenen Abstufungen weitere kostenpflichtige Pakete. Was hierbei noch anzumerken ist, ist die Möglichkeit, jederzeit 10.000 Operations für 9$ pro Monat obendrauf zu buchen. Also wenn du im Standard Paket merkst, dass dir weitere Operations fehlen, du aber nicht 99$ für das Business Paket aufwenden möchtest, erweiterst du deine Operations einfach und kommst günstiger weg. Das ist bei Integromat so einmalig.  

Stärken von Integromat

Integromat besticht durch seine technische Raffinesse. Hier wurde bei allen technischen Möglichkeiten mitgedacht. Der modulare Aufbau ermöglicht nicht nur ein leichtes Aufsetzen der Automatisierungen, sondern auch einen guten Überblick über den Prozess an sich. Zudem erlaubt diese Ansicht ein einfaches Austauschen einzelner Anwendungen und Module, falls doch mal etwas geändert werden soll. Zudem ist Integromat als tschechisches Unternehmen DSGVO-konform, ein Thema, dem sich viele Unternehmen ausgesetzt sehen.  

Wir beraten dich gerne zu deiner individuellen Automatisierung und klären, ob Power Automte oder Integromat besser passt.

Power Automate Alternative #2: Zapier 

Zapier ist ebenfalls eine iPaaS Software, die auf den ersten Blick ähnlich wie Integromat wirkt. Auch hier können Cloud-Automatisierungen eigenständig implementiert werden und eine riesige Menge an Apps werden unterstützt: Zapier unterstützt über 2.500 Apps, von GSuite bis Trello. Bei Zapier erschaffst du so einen linearen Workflow, der wie folgt aussehen kann: 

Power Automate Alternative Zapier

Im Gegensatz zu Integromat ist hier also nicht die modulare Sicht möglich, die sofort alle Verzweigungen im Prozess anzeigt. Das Setup der einzelnen Prozessschritte ist aber nicht minder einfach. Auch mehrstufige Workflows und bedingte Logik sind in den kostenpflichtigen Paketen von Zapier enthalten, sodass auch komplexe Prozesse automatisiert werden können. 

Preisgestaltung von Zapier

Wie Integromat auch, bietet Zapier als Power Automate Alternative verschiedene Tarife für verschieden umfangreiche Pakete: 

Power Automate Alternative: Zapier Preise

Auch hier gibt es ein Free Paket und vier weitere kostenpflichtige Varianten. Wenn du dich für die “free” Version entscheidest, ist jedoch anzumerken, dass die maximal 5 Zaps (Prozessschritte, bei Integromat “Operations”) nur sehr limitierte Automatisierungen zulassen. Denn diese 5 Zaps sind schon dann erreicht, wenn dein Prozess 6 verschiedene Verknüpfungen fordert. Das Limit ist also schnell aufgebraucht. 

In den kostenpflichtigen Paketen stehen dann auch sogenannte Zapier Paths zur Verfügung. Das sind Funktionen, die auch komplexe Automatisierungen mittels “Wenn…, Dann…” Funktionen, die es so bspw. auch in Excel gibt, ermöglichen. Für uns sind diese Zapier Paths unabdingbar.  

Kommst du in einem der Pläne an dein monatliches Limit, ermöglicht es dir auch Zapier nachzubuchen. Hier wird allerdings pro Zap (jeweils 2 Cent) abgerechnet. Wir empfehlen vorher aber immer, bestehende Zaps auf ihre Effizienz zu überprüfen. Häufig gibt es Einsparpotenziale bereits durch intelligentere Prozessabläufe.  

Stärken von Zapier als Power Automate Alternative 

Zapier macht durch die integrierte Code Ausführung vielfältige Automatisierungen möglich. Python oder .js ermöglichen es, zusätzlich zu den tausenden Anwendungen weitere Funktionen einzubauen. Apropros tausende Anwendungen: Zapier unterstütz in dieser Liste von Power Automate Alternative mit Abstand die meisten Anwendungen, was sicherlich eine der größten Stärken ist. Zudem erlaubt Zapier exzellentes Fehlertracking über Dummy-Daten, die dich sofort erkennen lassen, ob die Automatisierung funktionieren wird.  

Power Automate Alternative #3: Automation Hero 

Automation Hero ist unter diesen Power Automate Alternativen die jüngste Automatisierungs-Plattform. Automation Hero hat es sich zum Ziel gesetzt, eine end-to-end Lösung zu schaffen, die alle aktuellen Technologien der Prozess-Automatisierung verbindet: RPA, KI, iBPMS und iPaaS. (Und was bitte ist das?) 

Damit ist Power Automate in diesem Vergleich auch die einzige Power Automate Alternative, die ebenfalls iPaaS und RPA anbietet (zur Erinnerung, Power Automate bietet “betreute RPA” für einen monatlichen Aufpreis an).  

Preisgestaltung von Automation Hero

Auch Automation Hero bietet das gewohnte Bild: 4 verschiedene Tarife mit unterschiedlichen Funktionalitäten sollen verschiedene Bedarfe abdecken. Hierbei gibt es jedoch im Vergleich zu Zapier und Integromat keine free Version. Doch die Preisgestaltung von Automation Hero unterscheidet sich auf den zweiten Blick stark von den anderen vorgestellten Power Automate Alternativen: 

Power-Automate-Alternative-Automation-Hero-Pricing

Jedes Paket kostet 65$ pro Developer, also die Personen, welche die Automatisierung aufsetzen und verwalten. Das klingt viel, sind aber je nach Unternehmen nur wenige Personen. Zudem kommt bei jedem Paket “pay per hour” hinzu. Das bedeutet, dass pro Stunde gezahlt wird, welche die Automatisierung läuft. Im Silver Paket beläuft sich dies auf 4.80$ bis zum Titanium Paket für 18$ pro Stunde. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit eine On Prem Lösung individuell anzufordern.  

Enthalten sind bei allen Paketen persönliche Assistent*innen, welche die Automatisierung begleiten. Generell legt Automation Hero mehr Wert darauf, die Nutzer*innen nicht sich selbst zu überlassen, sondern durch den Support und Ansprechpartner*innen zu unterstützen.  

Prozessentscheidungen anhand von KI trifft und damit die Herausforderungen der Prozessdefinition deutlich geringer werden.  

Stärken von Automation Hero

Automation Hero hält was es verspricht: es ist eine all-in-one Plattform für verschiedenste Automatisierungs-Technologien, die aktuell zur Verfügung stehen. Somit kommen hier besonders solche Unternehmen auf ihre Kosten, die ihre IT-Infrastruktur nicht vollumfänglich auf Cloud-Anwendungen umstellen wollen oder können. Zudem eignet es sich hervorragend für Personen und Unternehmen, die einen intensiven Kund*innen-Support wünschen und mit der Automatisierung nicht allein gelassen werden möchten. 

Fazit: Power Automate oder doch eine Alternative?

Power Automate ist in der Office365 Umgebung beheimatet und punktet genau hier. Wenn du bereits eine Office365 Subscription hast, empfehlen wir dir, dich einfach mal mit Power Automate zu befassen und auszuprobieren was möglich ist – du bezahlst ja sowieso schon dafür. Besonders für kleinere Automatisierungen lieben wir dieses iPaaS-Tool und nutzen es selbst sowohl in Kund*innenprojekten als auch intern.  

Für umfassendere Projekte mit vielen verschiedenen Anwendungen und Prozessschritten empfehlen wir zumeist jedoch Zapier oder Integromat als Power Automate Alternative. Beide Tools bieten eine einfache und kalkulierbare Kostenstruktur, integrieren ebenfalls Office365 und noch viel mehr.  

Besonders Integromat punktet bei uns immer wieder mit dem modularen Aufbau und der technischen Reife. Mit unserem Affiliate Link erhältst du den ersten Monat for free sogar mit 10.000 operations anstelle von 1.000. 

Automation Hero ist in dieser Liste sicherlich das Tool, dass sich besonders für große Unternehmen und Corporations eignet. Da das iPaaS Tool noch sehr jung ist, können wir keinerlei Projekterfahrung damit vorweisen, uns jedoch bereits selbst von der Performance überzeugen. Fürs erste wollen wir dem Tool noch etwas Zeit geben, um auszureifen. Eine wahre Power Automate Alternative ist es für uns noch nicht.  

Am besten entscheidest du natürlich für dich selbst, welches Tool deinen Anforderungen gerecht wird. Eventuell zahlst du schon für Power Automate ohne es zu wissen oder du nutzt die free Versionen von Integromat und Zapier, um dir eine eigene Meinung zu bilden.  

So oder so, eine nachhaltige und zielführende Automatisierung ist nichts, was an einem Nachmittag zusammengesteckt wird. Sie fordert eine eingehende Analyse der Prozesse und Tools, die meist viele weitere Ideen und Lösungen hervorbringen. Bei dieser Komplexität kann es sich lohnen, externe Expert*innen zu Rate zu ziehen (zudem können Programmier-Kenntnisse nicht schaden). Wir unterstützen gerne dabei, Potenziale aufzudecken, Möglichkeiten zu beleuchten und Automatisierung zu implementieren.